Umsatzsteigerung um 17,4%

Presseaussendung

Wien / Wirtschaft / Handel / Shopping-Center

Wien, 20. März 2019

 

HUMA ELEVEN: Die Wachstums-Ralley geht weiter

Umsatzsteigerung um 17,4%

Die Wachstums-Rallye im Shopping-Center HUMA ELEVEN in Wien-Simmering geht weiter. Nach 16 Prozent Umsatz-Wachstum 2017 gab es 2018 eine Steigerung um 17,4 Prozent. Auch was die Anzahl der Besucher betrifft, gab es eine neuerliche deutliche Steigerung. Das Shopping-Center verzeichnete 16,4 Prozent mehr Besucher als im Jahr zuvor. Und da hatte es schon eine Steigerung um 35 Prozent gegeben. „Die Investitionen in Umbau und Erweiterung dieses Traditions-Standortes, die 2017 abgeschlossen wurden, haben sich gelohnt,“ freut sich Marcus Wild, CEO der Betreibergesellschaft SES Spar European Shopping Centers.

Sensationell auch die Wachstumsraten des SES-Gutscheins Zehner: 2018 wurden fast ein Drittel (32,4 Prozent) mehr Geschenkgutscheine gekauft als das Jahr davor. Und das, obwohl bereits 2017 eine Steigerung um plus 50 Prozent verzeichnet worden war.

„HUMA ELEVEN ist eine gelungene Gesamtkomposition aus attraktiven internationalen Marken und regionalen wie lokalen Händlern mit Wiener Charme. Das Center liegt voll im Trend. Dazu trägt ein Gastronomieanteil von rund zehn Prozent wesentlich bei“, ist HUMA-ELEVEN-Center-Manager Stephan Kalteis überzeugt. Magnetbetriebe sind INTERSPAR, Media Markt, H&M, Modepark Röther, Hervis, Kult, McDonald’s und Thalia. Neben der Modekompetenz legt HUMA ELEVEN einen besonderen Schwerpunkt auf Kundenservice und bietet einen Gratisbus-Shuttle zur U3 und nach Schwechat, ein Home-Delivery-Service für Einkäufe und professionelle Kinderbetreuung im beliebten Planet Lollipop während des Einkaufs an.

HUMA ELEVEN entwickelt sich zum Familien-Center

Einfache Erreichbarkeit, komfortables Parken und E-Tankstellen sind in den SES-Centern ebenso selbstverständlich wie zahlreiche Services für Familien: Angefangen bei top-ausgestatteten Still- und Wickelräumen, bis hin zu einzigartigen Veranstaltungen für Kinder in der Mall. Besonders die Angebote für Kinder und Familien werden im HUMA ELEVEN sehr gut angenommen. Die Spiel- und Erlebniswelt Planet Lollipop konnte 2018 24.000 Kinder begrüßen. Insgesamt 700 Kindergeburtstagsparties wurden dort gefeiert. Das sind um fast 29 Prozent mehr als im Jahr davor. Zum Erfolg des Planet Lollipop-Konzepts tragen vor allem auch Kinder- und Elternkurse sowie Themen-Nachmittage wie Bastelmontag oder Kinderschminken bei. Besonders beliebt ist auch die Indoor-Spieleinsel Mini Lollipop mitten in der Mall für Kleinkinder bis vier Jahre.

„Fashion Karussell“ unterstreicht die Mode-Kompetenz

Die Modekompetenz von HUMA ELEVEN wurde durch einen besonderen Event im Jahr 2018 unter Beweis gestellt. Das „Fashion Karussell“ als eine Modenschau mit innovativer Umsetzung und Stargast Larissa Marolt fand bei Publikum und Fachwelt besonders großen Anklang. HUMA ELEVEN wurde für diesen Event mit dem renommierten VAMP Award in Gold ausgezeichnet.

Rettung des Hafen Open-Airs durch Großsponsoring

Die Beliebtheit von HUMA ELEVEN hängt auch mit dem gesellschaftlichen Engagement des Shopping-Centers in Simmering zusammen. So konnte durch ein Großsponsoring durch HUMA ELEVEN 2018 der Fortbestand des Hafen Open Airs, einem Festival zur Förderung der österreichischen Musikszene, gesichert werden. Das Open Air Konzert mit Rainhard Fendrich als Stargast lockte rund 40.000 Besucher an. Die Kooperation mit dem Hafen Open-Air wird auch 2019 fortgesetzt.

Ein weiteres Beispiel für die Verankerung von HUMA ELEVEN im Bezirk ist die Übersiedlung des traditionellen Schwechater Flohmarkts auf den Shopping-Center-Parkplatz im November des Vorjahres. Jeden Sonntag von 7 bis 13 Uhr bietet das HUMA ELEVEN seitdem Platz für den neuen Flohmarkt 11. Über 400 Stellflächen und 1.000 gratis Besucherparkplätze locken wöchentlich zahlreiche Verkäufer, Besucher und Flohmarkt-Liebhaber an.

HUMA ELEVEN-Betreiber SES wächst weiterhin   

Für den HUMA ELEVEN-Betreiber SES Spar European Shopping Centers war das Jahr 2018 ein sehr erfolgreiches. Die über 1.700 Händler an 29 Standorten in sechs mitteleuropäischen Ländern erzielten Verkaufsumsätze in Höhe von 2,76 Mrd. Euro. Das entspricht einer Steigerung von +2,6% im Vergleich zum Jahr 2017. SES entwickelt seine Standorte konsequent weiter. Aktuelles Beispiel in Österreich war 2018 die Eröffnung des 6.500 m²-Erweiterungsbaus im MURPARK in Graz mit 19 neuen Shops. In Slowenien wurden in der Hauptstadt Ljubljana sowohl die umfassende Modernisierung des CENTER VIC abgeschlossen als auch der Umbau des CITYPARK Ljubljana maßgeblich vorangetrieben. Dort gelang SES abermals ein Abschluss mit der Handelskette Primark, die 2019 im CITYPARK ihren ersten Store in Slowenien eröffnet.

Neben den Weiterentwicklungen bestehender Center plant und errichtet die SES aber auch an neuen Standorten Handelsimmobilien: In Slowenien befindet sich in Ljubljana mitten im Stadtteil Šiška ein neues Shopping-Center in Bau, das neben einem optimal abgestimmten Mix aus Handel, Gastronomie und Dienstleistungen auch Schwerpunkte auf Sport- und Freizeitaktivitäten setzt. In Kroatien übernahm SES 2018 das Center-Management des beliebten Shopping-Centers KING CROSS in Zagreb-Jankomir, das sich großteils im Eigentum der SES befindet.

Österreichs erste gemanagte Einkaufsstraße wächst weiter

In der aspern Seestadt Wien eröffnen 2019 weitere Shops. Für die wesentlichen Teile dieses europäischen Vorzeigeprojekts für Stadtentwicklung konzipiert und managt SES als Partner der Stadt Wien die Branchen- und Shopbelegung.

 

HUMA ELEVEN - managed by SES Spar European Shopping Centers

Das Shopping-Center HUMA ELEVEN wird von SES Spar European Shopping Centers gemanagt. Das Center bietet seit Herbst 2017 90 Shops, Gastronomen und Dienstleister. Auf über 50.000 Quadratmeter verpachtbarer Fläche finden sich Magnetbetriebe wie INTERSPAR, Müller, Modepark Röther, TK Maxx, Humanic, Media Markt, H&M, Thalia und Hervis. 2.000 Gratis-Parkplätze, die 500 Quadratmeter große Kinderwelt PLANET LOLLIPOP, ein Home-Lieferservice sowie der Gratis-Direkt-Bus von U3 Simmering und Schwechat ergänzen das Angebot.

 

SES Spar European Shopping Centers ist Entwickler, Errichter und Betreiber von Shopping-Centern in sechs Ländern. Aktuell managt das Unternehmen 29 Shopping-Standorte in Zentral-, Süd- und Osteuropa und eine Einkaufsstraße in Wien. Die verpachtbare Fläche beträgt rund 790.000 Quadratmeter. SES ist im Geschäftsfeld großflächiger Shopping-Center Marktführer in Österreich und in Slowenien. 2018 erwirtschafteten die Pächter an den SES-Standorten einen Bruttoverkaufsumsatz von 2,76 Milliarden Euro. Das Know-how im Bereich Projektentwicklung, Baumanagement, Verpachtung von Shopflächen, Center- und Facility-Management bietet SES von Beginn an auch als Dienstleistung für externe Eigentümer von Shopping-Malls an. SES-Center wurden bereits mehrfach für Architektur und Design, Nachhaltigkeit, Verkehrskonzeption und innovatives Marketing national und international ausgezeichnet. SES gehört zur SPAR Österreich Gruppe.

Mehr Infos unter www.huma-eleven.at und presse.ses-european.com

Weitere Auskünfte:

  • Mag. Stephan Kalteis
  • Center-Manager
  • HUMA ELEVEN Wien-Simmering
  • Tel: (01) 767 56 72 – 0
  • E-Mail: stephan.kalteis@huma-eleven.at