Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend

HUMA ELEVEN rettet Hafen Open Air

Leserservice

Handel / Shopping-Center / Kunst und Kultur

Wien, 20. Juni 2018

Großsponsoring sichert Festival-Zukunft

HUMA ELEVEN rettet Hafen Open Air

Das Shopping-Center HUMA ELEVEN steigt mit einem Großsponsoring beim Wiener Gratisfestival Hafen Open Air ein. Damit wird dessen Fortbestand gesichert, nachdem ein Crowdfunding Projekt nicht erfolgreich war.

Die Veranstalter Michael Klammer und Karl Leitner bangten um die Zukunft des beliebten Festivals, das seit 2006 jährlich tausende Besucher im Alberner Hafen begeistert: „Wir haben versucht die Budgetlücke mit einem Crowdfunding teilweise zu stopfen, was leider nicht gelungen ist. Nun sind wir umso glücklicher mit HUMA ELEVEN einen neuen, starken und vor allem regionalen Sponsor gefunden zu haben.“

Heuer wird HUMA ELEVEN nicht nur Namenssponsor sondern man versteht sich als Partner. „Regionale Verbundenheit ist uns sehr wichtig und das Hafen Open Air besteht ja seit 12 Jahren in unserer direkten Nachbarschaft. Als wir in den Medien vom Überlebenskampf des Hafen Open Airs hörten war für uns sofort klar, dass wir etwas tun müssen“, so HUMA ELEVEN Center-Manager Stephan Kalteis. „Mit dem Ziel der Veranstalter die österreichische Musikszene zu fördern, können wir uns ebenfalls gut identifizieren. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!“

Einladung zur Pressekonferenz

Das Hafen Open Air lädt zur Pressekonferenz ins HUMA ELEVEN am Dienstag, 24. Juli, 11 Uhr. Mit dabei sind neben den Organisatoren auch bekannte österreichische Musiker wie Dennis Jale, MELVEE und die Band Wir 4. Für den musikalischen Rahmen sorgt Chartstürmer Luke Andrews. Um Anmeldung wird unter presse@hafenopenair.at gebeten.

Das Hafen Open Air findet heuer am Freitag, 17. und Samstag, 18. August im Alberner Hafen statt. Als Headliner werden Rainhard Fendrich und Wir 4 erwartet.

HUMA ELEVEN – managed by SES Spar European Shopping Center

Das Shopping-Center HUMA ELEVEN wird von SES Spar European Shopping Centers gemanagt. Das Center bietet seit Herbst 2017 90 Shops, Gastronomen und Dienstleister. Auf über 50.000 Quadratmeter verpachtbarer Fläche finden sich Magnetbetriebe wie INTERSPAR, Müller, Modepark Röther, TK Maxx, Humanic, Media Markt, H&M, Thalia und Hervis. 2.000 Gratis-Parkplätze, die 500 Quadratmeter große Kinderwelt PLANET LOLLIPOP, ein Home-Lieferservice sowie der Gratis-Direkt-Bus von U3 Simmering und Schwechat ergänzen das Angebot.

SES Spar European Shopping Centers mit Sitz in Salzburg ist Entwickler, Errichter und Betreiber von großflächigen Handelsimmobilien in Zentral-, Süd- und Osteuropa und hat derzeit rund 30 Shopping-Standorte im Portfolio. SES ist ein Unternehmen der SPAR Österreich-Gruppe.

Weitere Informationen unter: www.huma-eleven.at und www.ses-european.com

Weitere Auskünfte:

Mag. Stephan Kalteis, MSc

Center-Manager

Tel.: 01/767 56 72-300

Mail: stephan.kalteis@huma-eleven.at