Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan area
EG.    |    OG.

Oster-Eier im grafischen Design schnell selber gemacht

Ostern und damit die Zeit der Frühlings-Feste steht vor der Tür!

Endlich wieder im Freien sein, ohne zu frieren, die ersten Blümchen betrachten und das Zwitschern der Vögel genießen!

Damit der Tisch beim Oster-Brunch mit Familie und Freunden frühlingshaft wird, dürfen einige Dinge nicht fehlen.

Palmkätzchen, ausgeblasene Eier, bunte, süße Oster-Naschereien, sowie Federn und Teller mit zarten Mustern gehören einfach dazu! Natürlich bleibt der Look mit Holzbrettchen und frischer Kresse!

Die ausgeblasenen Eier werden mit Hilfe von etwas Papierklebeband und Acrylfarbe stylish und schnell bunt! Der Trend der grafischen Muster passt gut zu den Osterboten.

Zum Nachmachen braucht man nicht viel:

  • Eier
  • Arcylfarbe (gold, weiß und jeweils eine knallige Farbe, zB: pink, petrol & gelb)
  • Holzspieß
  • Pinsel
  • Küchenrolle

So gelingts:

Eier ausblasen und auswaschen. Nachdem sie gut getrocknet sind, vorsichtig auf einen Holzspieß fädeln. Mit etwas Knetmasse kann man das Ei einfach am Spieß fixieren. Papierklebeband (Washi-Tape) in kleine Streifen reißen und von oben nach unten auf das Ei kleben. Den Rand behutsam und gründlich festdrücken und das Ei auf einer Seite mit weißer Acrylfarbe (oder –lack) bemalen. Bei braunen Eiern kann eine zweite Schicht notwendig sein. Ein paar Stunden trocknen lassen, das Klebeband abziehen und auf der anderen Seite ebenso mit gold und einer weiteren Farbe weitermachen.

Die Eier sind perfekt, um sie klassisch auf den Osterstrauch zu hängen oder sie einfach in eine Schale oder einen kleinen Korb zu legen.

TIPP: Wenn die Eier von Kindern ausgeblasen werden sollen, dann einfach das untere Loch etwas größer machen! Beim Bemalen dann ein Stückchen Washi-Tape übers Loch kleben und darüber malen, so wird das Loch schnell unsichtbar!

Acrylfarben gibt es zum Beispiel bei Thalia.

Federn, Vasen und Teller in Trendfarben gibt es bei Depot.

DIE KLEINE BOTIN ist seit Mai 2011 glückliche Mutter. Anfang April 2014 kam ihre zweite Tochter auf die Welt. Gemeinsam wohnen sie in Korneuburg (NÖ). Sie sind viel unterwegs, vor allem in Wien, und testen, erkunden und recherchieren, was der Baby-Markt hergibt… und das ist ja so Einiges.

 

BACK