overlay Shopplan area
EG.    |    OG.

Kinderschminken für den Fasching

Kinderschminken für den Fasching

Es reicht einzig und alleine das Wort „Kinderschminken“ und meine drei Prinzessinnen (7, 6 und 3 Jahre alt) sind in Aufruhr, alles andere ist dann unwichtig. Nicht nur einmal mussten wir uns bereits in elendslange Schlangen anstellen und warten bis die „Schminkerin“ Zeit für sie und ihre ausgewählte „Figur“ hat – mal DREI versteht sich. Vom Schmetterling, der Fee, der Hexe, dem Clown, Batman, Spiderman bis hin zur Meerjungfrau, wir hatten schon so ziemlich alles. 

Vielleicht könnt ihr jetzt besser nachvollziehen, warum die Faschingszeit bei uns zu den Jahres-Highlights gehört. Für mich freilich nicht so einfach, da ich, was eben die diversen Figuren in den Gesichtern meiner Lieblinge betrifft, nicht so talentiert bin. 

Aber keine Sorge: Ich habe vorgesorgt und bin gewappnet. Eine liebe Freundin und das „Schminkbuch“ von „Joafrika Cosmetics“ haben mich mit tollen Tipps und Tricks versorgt, die ich heute sehr gerne mit euch teilen möchte. Das Buch findet ihr übrigens bei Müller im HUMA ELEVEN. 

Kinderschminke: Tipps und Tricks 

1. Theaterschminke: 
Mit Theaterschminke sind die kleinen Faschingsliebhaber kaum wiederzuerkennen, die Deckkraft ist enorm. Allerdings müsst ihr davor immer auf die Anwendungs- und Warnhinweise achten. Hier gibt es unter anderem tolle Produkte in den Shops BIPA, Müller, DM oder Interspar. Sie sind gut verträglich und ebenso wieder leicht abwaschbar – was mir persönlich SEHR wichtig ist. 

2. Aquaschminke: 
Als Ergänzung zur Theaterschminke empfiehlt sich Aquaschminke. Damit lassen sich easy Konturen zeichne. So lange die Schminke noch feucht ist, kann sie mit Hilfe eines Wattestäbchens oder den Fingern ganz easy-peasy weichgezeichnet werden. 

3. Porenschwamm: 
Tja, ganz ehrlich: Ich hatte immer Probleme mit dem gleichmäßigen Auftragen, es kamen immer Schatten zum Vorschein. Der hilfreiche Tipp: Verwendet einen Porenschwamm. So ist es möglich, Schminke gleichmäßig und großflächig aufzutragen. 

4. Schablonen: 
Mit Schablonen könnt ihr rasch und unkompliziert lässige Akzente setzen. Einfach eine Musterschablone wählen, auf die gewünschten Stellen platzieren und die Lücken mit Schminke auffüllen. Cool sieht das Ergebnis auch mit Netzstrumpfhosen aus. 

5. Glitzer, Glitzer, Glitzer: 
Meine Mäuse lieben es, wenn sie zusätzlich zur Schminke funkeln und glitzern und außergewöhnlich sind. Auch hier gibt es im HUMA ELEVEN tolle Dinge in unzähligen Farben und Formen.  Noch schnell ein Tipp: Zum Fixieren auf der Haut verwendet Hautcremen oder Make-Up. Ganz einfach auf die Haut geben und den Glitzer mit dem Finger auftupfen. 

In diesem Sinne hoffe ich, euch ein bisschen weitergeholfen zu haben. Ich für meinen Teil war dankbar für diese Tricks. 
Habt ihr auch noch Ideen? 

Verena aka MamaWahnsinnHochDrei ist eine berufstätige, modebewusste und chaotische dreifache Mädels-Mama - ihre entzückenden Prinzessinnen sind 7, 6 und 3 Jahre alt.  Auf MamaWahnsinnHochDrei erzählt sie pointiert von und aus ihrem Leben: Mal jongliert sie, mal shoppt sie, mal verreist sie, mal kocht sie (naja mehr schlecht als recht) - alles ziemlich chaotisch, dafür aber sehr intensiv! Der ganz normale MamaWahnsinn halt!

Besucht MamaWahnsinnHochDrei auf Ihrer Website, Facebook und Instagram